SignetVerlagszeile
1957Eyvind, Robert: Alarm um Rolf.

davyArchiv-Nummer 505-4.57
(1. Auflage)

Titelblatt:
"Alarm um Rolf. Ein Roman für junge Menschen von Robert Eyvind. Im Blüchert Verlag."

Impressum S. 4:
"Archiv-Nr. 505-4.57. Schutzumschlag und Einband S. Kortemeier. Copyright 1957 by Blüchert Verlag Hamburg. Gesamtherstellung: Clausen & Bosse."

Details zum Buch:

288 Seiten.
Format: 14 x 19,8 cm.
Satz in Monotype Garamond.
Einband: Grünes Ganzleinen mit farbigem Schutzumschlag (in der Besuchsanzeige von 1958 als Halbleinen angegeben)

Neupreis: DM 7,80 (?).

(20RYL1120150818)



Davon existiert eine 1957 datierte Lizenzausgabe des Bertelsmann Leserings (blaues Ganzleinen, andere Buchanzeigen auf den letzten drei Seiten).
Schutzumschlag der Lizenzausgabe des Bertelsmann Leserings, vermutlich motivgleich mit der Blüchert Originalausgabe (Entwurf von S. Kortemeier).

Klappentext:
"Die Familie Rufer in der rheinischen Großstadt hat es nicht leicht. Aber Frau Jutta ist der unermüdliche gute Geist des Hauses. Sie sorgt für alle: für ihren Mann, den bis zum überraschenden Schluß stets »verhinderten« Schriftsteller, für die urkomische Oma mit ihren vielen Heren, für die allzu verwöhnte Marianne, den »Supermenschen« Peter, den ebenso winzigen wie schlauen Till und für Jockel, der eine große Dummheit durch eine gute Tat wettzumachen hat. In diese stattliche Familie holt Frau Jutta nun den dreizehnjährigen Rolf, einen der vielen »gefährdeten Jugendlichen«, die unseren Nachkriegsstaat vor scheinbar unlösbare Probleme stellen. Wie wird die tapfere Frau, wie wird ihre Familie mit diesem Neuling und wie wird vor allem Rolf selber mit sich fertig werden? Gespenstisch drängt sich die alte Welt, der er eben entronnen ist, an den Jungen heran:der Club« mit seinen finsteren Halbstarken, der aber schon beispielhaft überwunden wurde von Stefan Brörnseke, dem langen Urberliner. Um sehr ernste Dinge geht es in diesem gleichzeitig so heiteren Buch, und als der junge Spanier Marcelo durch ein leichtsinnig abgeschossenes Luftgewehr beinahe sein Augenlicht verliert, beginnt die dramatische Schicksalsnacht, deren Höhepunkt die wilde Jagd durch die Fleischwarenfabrik Schwalbe Sc Co. ist. Jetzt wird sich entscheiden, ob Frau Juttas tapferer Kampf um Rolf vergeblich war oder ob ihre Liebe zu dem gefährdeten Jungen belohnt werden wird.Eyvinds »Alarm um Rolf« ist nicht nur ein guter, randvoll mit dem Leben unserer Gegenwart erfüllter Jugendroman, sondern auch ein Buch für alle Erwachsenen, die als Eltern oder Erzieher mit Jugend zu tun haben und deshalb in ihrem Herzen »junge Menschen« geblieben sind."
davy_suArchiv-Nummer 604-10.59
(2. Auflage)

Titelblatt:
"Robert Eyvind: Alarm um Rolf. Ein Roman für junge Menschen. Blüchert Verlag Hamburg."

Impressum S. 4:
"Schutzumschlag und Einband Nikolaus Plump. © 1957 by Blüchert Verlag Hamburg. Gesamtherstellung: Clausen & Bosse. Printed in Germany 1959. Archiv-Nr. 604-10.59."

Details zum Buch:

304 Seiten (Neusatz).
Format: 14 x 19,8 cm.
Satz in Monotype Garamond.
Einband: Hellgraues Halbleinen mit farbigem Schutzumschlag

Neupreis: DM 7,80.

(12FOR1150130131)
davy_suSchutzumschlag der Auflage 1959 von Nikolaus Plump.
www.blüchert.ch